Logo
KOMPETENTER PARTNER RUND UM DIE PFLEGE
Ein Ziel, ein gemeinsamer Weg

Privatpersonen


Wir finden für Sie Lösungen, die Ihrer Lebenssituation entspricht. Mit unserer Expertise und langjährige Erfahrung im Versicherungsbereich stehen wir Ihnen zur Seite.

Leistungen des Pflege- und Krankensektors mit Schwerpunkt Pflegeabsicherung sind Teil unseres Hauptgeschäfts. Wir stehen Ihnen aber auch zur Seite, wenn Sie Ihre Krankenkasse wechseln oder sich über eine Pflegeversicherung informieren wollen. Uns liegt es ganz besonders am Herzen, dass wir Sie bestmöglich im Gesundheits- und Pflegebereich betreuen. Daher bieten wir Unterstützung an bei:

  • Pflegeabsicherung (für mehr Informationen klicken Sie bitte hier)
  • Krankenversicherung
  • Krankenversicherung für Studierende (für mehr Informationen klicken Sie bitte hier)
  • Erwerbs- und Berufsunfähigkeit

Wenn Angehörige zu Pflegefällen werden, kann es Auswirkungen auf die persönliche Absicherung haben. Dies betrifft z.B.:

  • Rechtschutzabsicherung
  • Hausrat- und Wohngebäudeversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Überprüfung und Optimierung der Altersvorsorge
  • Tierversicherungen
  • Absicherung situationsabhängig und individuell

Wir bieten Ihnen zusätzlich neben persönlicher Beratung die Möglichkeit, selbständig Versicherungen abzuschließen. Hierzu haben wir einige bewährte Vergleichsrechner und Direktrechner in unserer Seite integriert. 


Ihre persönliche Versicherungsanalyse

Hier können Sie sich ein Formular herunterladen und entweder für sich ausfüllen oder uns zuschicken. Wir erstellen Ihnen Ihre persönliche eine Analyse: PN_Versicherungsanalyse_2018


Broschüre zur Pflegerenteversicherung der Swiss Life

Hier noch ein Fallbeispiel

Viele Menschen sind sich nicht darüber im Klaren, dass ein Pflege- oder Krankheitsfall auch Auswirkungen auf ihre persönliche Absicherung haben können. Abschließend an dieser Stelle ein Fallbeispiel: 

Bei Frau Beier ist eine Demenzerkrankung im Anfangsstadium diagnostiziert worden. Manchmal vergisst Sie den Herd auszuschalten. Sie lebt noch zu Hause.

Haben Sie gewusst, dass Sie als pflegender Angehöriger die Krankheit Ihrer Haftpflichtversicherung anzeigen müssen?

Ihr Sohn wendet sich also an die bestehende Versicherung. Aber siehe da: Ihre Versicherung lehnt eine zukünftige Absicherung bei der Demenz ab. Die sogenannte ‚Deliktunfähigkeitsklausel‘ greift. Was tun? Er braucht dringend eine andere Versicherung, kennt sich mit dem Fachjargon nicht immer aus und hat als pflegender Angehöriger noch unzählige andere ‚Baustellen‘.

Und hier kommen wir ins Spiel: Wir können Ihnen Versicherungen vermitteln, die solche Krankheitsbilder abdecken. es gibt in Deutschland jedoch nur wenige. Wir kümmern uns um Klärung, kündigen die alte Versicherung und beantragen für Sie eine neue. Wir sind für Sie da und nehmen Ihnen lästige Korrespondenz ab.

Und wie geht es mit Frau Beier weiter?

Frau Beier kann nach Klärung der Angelegenheit in aller Ruhe zuhause weiterleben und von ihrem Sohn versorgt werden. Sie fühlt sich wohl und die Krankheit schreitet langsamer voran, da sie sich nicht  an ein neues Umfeld gewöhnen muss.

____________________