Logo
KOMPETENTER PARTNER RUND UM DIE PFLEGE
Ein Ziel, ein gemeinsamer Weg

Anträge und Behörden


Zunehmend mehr Behörden, Verwaltungen und Krankenkassen akzeptieren Email-Korrespondenzen. Das erleichtert vieles und ist zudem noch kostengünstiger. Wichtig ist allerdings, die Akzeptanz von Emails und deren Rechtsgültigkeit im Vorfeld abzuklären. Ein geregeltes und einfach verständliches Ablagesystem, das auch für Außenstehende leicht nachvollziehbar sein sollte, ist unabdingbar.

Anträge stellen und Ablage organisieren: So etwas ist besonders für pflegende Angehörige ein Kraftakt. Nicht nur müssen sie die Pflege und ihren Alltag organisieren und bewältigen, sondern auch noch die bürokratischen Hürden überwinden. Aber gerade Bürokratie bedeutet in der Pflege bares Geld und oft ist in so einer Situation eine geordnete Ablage und Verwaltung besonders wichtig.

Setzen Sie sich schon im Vorfeld mit anderen Familienmitgliedern zusammen und besprechen Sie, wer genau welche Aufgaben übernehmen kann. Vielleicht sind auch in Ihrer Familie Verwaltungsangestellte oder Menschen, die so etwas gerne tun oder denen es einfacher von der Hand geht? Delegieren Sie. Geben Sie konkrete Aufgabenstellungen, wie z.B. Bis Ende des Monats muss der Antrag fertig sein. Kannst Du das bitte übernehmen?

Von großer Bedeutung: eine geordnete Ablage. Nicht nur die Papierablage, sondern auch das Organisieren des PCs ist wichtig, wenn man nicht alleine die Betreuung des Angehörigen hat. Es muss selbsterklärend und systematisch sein. Am besten machen Sie es gemeinsam.