Logo
KOMPETENTER PARTNER RUND UM DIE PFLEGE
Ein Ziel, ein gemeinsamer Weg

Pflegeforum am 24.03.2019


Das ‚Pflegeforum‘ ist das erste seiner Art in der Rhein-Neckarregion. In Kooperation mit dem Mannheimer Morgen, wurde das Pflegeforum letzten September aus der Taufe gehoben.

 

Sonntag, den 24. März 2019 von 11.00-17.00 

 

wird das ‚Zweite Mannheimer Pflegeforum‘ erneut in Kooperation mit dem Mannheimer Morgen von den Pflegenetzwerken veranstaltet.

Wir dürfen aber auch einen neuen Kooperationspartner begrüßen – nämlich das Universitätsklinikum Mannheim.

Mit diesen starken Partnern an der Seite wird das ‚Zweite Mannheimer Pflegeforum‘ seine Pforten öffnen. Dieses Mal wird es etwas größer werden und wir ziehen um, nämlich ins

Mannheimer Schloss (Universität Mannheim) 

(Zugang von der Bismarckstrasse, Mittelbau und Westflügel des Schlosses)

(Der Eintritt für Besucher ist KOSTENLOS!)

An dieser Stelle möchten wir dem Mannheimer Morgen für die Gastfreundschaft und den Mut danken, mit uns gemeinsam das Abenteuer PFLEGE zu bestreiten.

Sie möchten am Pflegeforum als Aussteller teilnehmen? Kontaktieren Sie uns. Schicken Sie einfach eine Mail und wir melden uns mit näheren Informationen umgehend bei Ihnen.

Was genau ist das Pflegeforum?

Die Idee des Pflegeforums ist es, regelmäßig ein breites Angebotsspektrum lokaler, kompetenter und leistungsstarker Partner in einem kleinen und intimen Rahmen anbieten. Die Veranstaltung soll dem Thema Pflege unterschiedliche Gesichter verleihen und zum aktiven Austausch anregen.

Wir möchten, dass wieder mehr miteinander geredet wird. Vor Ort und persönlich!

An wen richtet sich das Pflegeforum?

Das Pflegeforum richtet sich Pflegende, Pflegebedürftige, Fachpersonal und Interessierte.  

Für uns ist es sehr wichtig zu zeigen, dass Pflege nicht nur ältere Menschen betrifft. In Verbindung mit dem Thema Pflege hat man eher selten Menschen jüngeren Alters oder gar Kinder und Jugendliche im Blick. Das möchten wir jedoch ändern. Pflege ist ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft und neben Mitgefühl und Empathie und Pflegebereitschaft braucht es ganz viel Information und Unterstützung in der praktischen Umsetzung.

Weitere Zielgruppen:

  • Fachpersonal und Azubis aus dem Bereich Pflege und Medizin
  • Arbeitgeber und Mitarbeiter des Personalwesens aus allen Wirtschaftsbereichen
  • Betreiber von Pflegeeinrichtungen u.v.m.

Das Pflegeforum soll ein Ort der Begegnung für Menschen sein, die das Theme Pflege umtreibt. Wir wollen gemeinsam neue Ideen und Konzepte entwickeln und dafür brauchen wir Ihren Input!

Wie sieht das Programm aus?

Drei parallele Aktivitätsstränge sind geplant:

  1. Pflegeforumspartner haben die Möglichkeit sich und Ihre Dienstleistungen in kleinem Rahmen vorzustellen.
  2. Kurzvorträge der Pflegeforumspartner, mit der Möglichkeit Fragen an die Redner zu stellen.
  3. Vorträge zu wichtigen Themen rund um die Pflege von ausgesuchten Experten. Diskussionen sind erwünscht!
  4. In kleineren Workshops und Diskussionsforen möchten wir unterschiedliche Themen erörtern, die die Pflege betreffen. Vom Thema ‚Intensivpflege‘, über das Thema ‚Junge Menschen und Pflege‘ oder auch ‚Pflege International‘ werden eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Themen nicht nur vorgestellt, sondern auch in kleineren Gruppen diskutiert und Ideen entwickelt.

Mehr Informationen zu den Ausstellern und Vorträgen gibt es demnächst auf dieser Webseite.