Logo
Pflege verbindet
Ein gemeinsamer Weg - Ein gemeinsames Ziel

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Google Plugin.
Wir übernehmen keine Verantwortung für die Vollständigkeit der Übersetzung.

Aktuelles aus dem Netzwerk


Tag der Pflege – 12.05.2021

Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, die in der Pflege und Medizin arbeiten und insbesondere in Zeiten der Pandemie außerordentliches leisten! Unser Respekt gilt ebenso denjenigen, die sich um andere Menschen kümmern, sie pflegen und oftmals ihre eigenen Bedürfnisse hintenanstellen – Sie alle leisten Großartiges! Genießen Sie den Tag und bleiben Sie gesund!


> mehr erfahren

Wir begrüßen Domiris bei den Pflegenetzwerken

Es gibt relativ wenige Tagespflege-Einrichtungen in Mannheim und Umgebung, obwohl sie den Betroffenen die Möglichkeit geben andere Menschen zu treffen, den Tag mit positiven Erlebnissen zu füllen und dabei noch selbständig zuhause wohnen zu bleiben. Frau Iris Wassermann und ihr Team Betreiben die Tagespflegeeinrichtung und ihr Beruf mit sich bringt.


> mehr erfahren

Wir begrüßen die Texterin Petra Winkler bei den Pflegenetzwerken

Nicht nur Corona zeigt uns, dass unsere Zeit endlich ist. Wir versuchen daher, so viel wie möglich in unserem Leben zu schaffen und etwas nachhaltiges zu hinterlassen. Doch nicht immer haben wir die Möglichkeit z.B. unsere Großeltern bewusst kennenzulernen und Ereignisse ihres Lebens zu erfahren. Petra Winkler hat solche Situationen zum Anlass genommen eine Leidenschaft zum Beruf zu machen.


> mehr erfahren

Mein persönlicher Pflege-Kompass

Sie haben eine Dienstleistung oder ein Produkt, das für den pflegenden Menschen und dessen zu betreuende Person wichtig ist? Melden Sie sich einfach bei uns, um mehr zu erfahren oder gehen Sie auf unsere Video-Präsentation. Kontaktieren Sie uns per e-mail oder telefonisch unter +49-(0)621-49 08 45 60.


> mehr erfahren

FFP2-Masken bei MEDI-MARKT! Worauf warten?

Als führender Direktanbieter rund um die Versorgung mit medizinischen Verbrauchs- und Hilfsmitteln in Deutschland unterstützt MEDI-MARKT Menschen bei der Versorgung mit FFP2-Masken. MEDI-MARKT bietet Ihnen und Ihren Angehörigen die Möglichkeit FFP2-Masken kontaktlos und unkompliziert zu beziehen. Bestellen Sie dazu ganz einfach online unter www.besser-leben.de/shop oder telefonisch unter 0621 391 56 59 79.


> mehr erfahren

Ein frohes neues Jahr und alles Gute!

So, wir sind aus der verdienten Winterpause raus und starten ab heute wieder durch. Wie bei vielen anderen selbständigen auch gab es trotz der Pause einiges zu tun und es wurde nicht langweilig (Aufräumen, Ablage, Steuer etc.). Wir haben aber auch schon unseren ersten Newsletter verschickt, den Sie in unserem Newsletter Archiv finden.

Was gibt es sonst noch?


> mehr erfahren

Wir begrüßen Schumacher Pflegehilfe!

Selbstbestimmt im Alter. Das ist das was sich die meisten wünschen. Schuhmacher Pflegehilfe Rhein-Neckar unterstützt in dieser Situation mit erfahrenen Pflegekräften, die alltägliche Aufgaben übernehmen. Und das alles in der gewohnten Nachbarschaft, in den eigenen vier Wänden. Welche Rolle die Schumacher Pflegehilfe Rhein-Necka dabei übernimmt erklärt der Gründer des Unternehmens, Herr Schumacher, hier in einem Interview.


> mehr erfahren

Wir begrüßen ‚Samariah‘ bei den Pflegenetzwerken

Ein junges Start-Up Unternehmen mit einer außergewöhnlichen Idee und mit zwei engagierten Frauen. Dass muss ein Erfolg werden – davon sind wir überzeugt. ‚Samariah‘ ist keine Seniorenbetreuung im landläufigen Verständnis. Lesen Sie mehr über das außergewöhnliche Duo im Interview.


> mehr erfahren

Neues von Koob Hörgeräte®

Koob Hörgeräte ist ein Traditionsunternehmen und mit fünf Filialen in der Metropolregion Rhein-Neckar vertreten. Gegründet wurde es 1961 von Herrn Koob und noch heute inhabergeführt durch Frau Ursula Frey und Thomas Frey. Gerade kürzlich wurde das Duo in der Geschäftsführung durch die langjährige Mitarbeiterin Sabrina Müller vervollständigt. Und allein bei diesen Neuerungen bleibt es nicht. Was sich noch alles zum Positiven für die Kunden und das Unternehmen verändert hat lesen Sie hier im Interview mit Herrn Frey.


> mehr erfahren

Entlastungsbetrag für Leistungen von ‚PlaTon Soziale Dienste‘ einsetzbar

Pflegebedürftigen aller Pflegegrade steht ein Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 125 EUR monatlich zu, sofern sie in häuslicher Umgebung gepflegt werden. Nach entsprechender Anerkennung des Angebots von PlaTon Soziale Dienste seitens der zuständigen Behörden als Angebot zur Unterstützung im Alltag nach §45a SGB XI können Pflegebedürftige diesen Betrag für die Inanspruchnahme der Leistungen des Unternehmens einsetzen. 


> mehr erfahren



Newsletter