Logo
PFLEGE - MEDIZIN - GESUNDHEIT
Ein gemeinsamer Weg - ein gemeinsames Ziel!

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Google Plugin.
Wir übernehmen keine Verantwortung für die Vollständigkeit der Übersetzung.

News


Hier finden Sie alles Neue rund um die ‚Pflegenetzwerke Rhein-Neckar‘. Wenn auch Sie Tipps und Informationen bezüglich Veranstaltungen oder Events rund um das Thema Pflege im Rhein-Neckargebiet haben, würden wir uns sehr über Ihre Zuschriften freuen.

Aktuelles aus dem Netzwerk


Informationsveranstaltung zum 2. Mannheimer Pflegeforum

Das ‚Pflegeforum‘ ist das erste seiner Art in der Rhein-Neckarregion. In Kooperation mit dem Mannheimer Morgen, wurde das Pflegeforum letzten September aus der Taufe gehoben. Ein zweites Pflegeforum mit neuer Location und neuem Programm ist für den 24.03.2019 geplant. 

Wir möchten interessierte Aussteller aus dem Pflegebereich zu unserer Informationsveranstaltung herzlich einladen, an der wir Ihnen ausführlich unser Konzept vorstellen und Ihre Fragen beantworten werden.

Lesen Sie mehr zu Ort und Zeit der Veranstaltung…


> mehr erfahren

Ein gesundes und schönes 2019!

Die Pflegenetzwerke Rhein-Neckar wünschen allen Pflegenetzwerkpartnern, Familien, Freunden, Bekannten und Interessenten ein gesundes, positives und erfolgreiches 2019!
Wir bedanken uns für Ihre Treue im vergangenen Jahr und hoffen, dass Sie uns auch dieses Jahr begleiten werden.
Wir haben vieles vor und hoffen, dass Sie mit von der Partie sind.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und einen guten Start ins neue Jahr!

Ihr Yves Remelius und Waltraud Gehrig


> mehr erfahren

Adventsausstellung mit Pflege am Park

Unsere Pflegenetzwerkpartner ‚Pflege am Park‘ ist auch dieses Jahr mit einem Stand auf der Adventausstellung der Familie Otto, von Otto Blumen, vertreten (nur noch am 01.12.+02.12.18). Zu finden sind wir zentral in der „Feinschmeckerecke“ und bieten dort, unsere selbstgemachte Karottenmarmelade und Spritzgebäck an. Die Gäste werden mit einem sehr zu empfehlenden Ingwerlikör empfangen


> mehr erfahren

Wussten Sie schon, dass…

…unsere europäischen Nachbarn, das Thema Pflege ein wenig entspannter aber doch effizienter angehen als wir? Schauen wir doch mal zu unseren niederländischen Nachbarn. Auch hier wurde der Gesundheitssektor reformiert. Krankenhäuser in strukturschwachen Gebieten geschlossen und doch sind Menschen hier gut umsorgt. Aber wie geht das?


> mehr erfahren

Das erste Mannheimer Pflegeforum öffnete seine Tore

Das erste Mannheimer Pflegeforum fand am letzten Sonntag im September in Kooperation mit dem Mannheimer Morgen und den Pflegenetzwerken statt. Das Pflegeforum gibt verschiedenen Anbietern die Möglichkeit, sich pflegenden Angehörigen in einem kleinen und persönlichen Rahmen vorzustellen. Den ganzen Tag haben sich unterschiedliche Dienstleister den Besuchern präsentiert und sich den vielzähligen Fragen gestellt. Parallel dazu gab es spannende Fachvorträge von den Teilnehmern. Für das interaktive Rahmenprogramm sorgten das Universitätsklinikum Mannheim und Anette Borhani.


> mehr erfahren

Berufsunfähigkeit vs. Dread-Disease

Oft fragen mich meine Kunden, ob es Alternativen für die Berufsunfähigkeitsversicherung gibt. Ich arbeite in einem kaufmännischen Bereich und die Versicherungsbeiträge für die Wahrscheinlichkeit berufsunfähig zu werden, sind doch ganz schön hoch. Selbstverständlich gibt es auch hier Alternativen und ich möchte Ihnen beide im Vergleich vorstellen.


> mehr erfahren

Wussten Sie schon, dass…

…viel zu wenige Deutsche eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmachten haben?

Die Zahlen schwanken erheblich. Einige neue Erhebungen zeigen zwar einen deutlichen Anstieg der Patientenverfügungen und der Vorsorgevollmachten an, die Zahlen sagen jedoch nichts über die Qualität der Verfügungen aus. Laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) im Jahre 2016 können Millionen von Patientenverfügungen hinfällig werden.


> mehr erfahren

Krebsabsicherung

Immer häufiger ist die Rede davon, dass gesetzlich Versicherte Krebspatienten fürchten müssen, dass nicht alle Therapien und Diagnoseverfahren von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Ist diese Befürchtung berechtigt?

Zunächst ist es für Krebspatienten wichtig zu wissen, dass Sie vom Zeitpunkt der Diagnose bis hin zur Therapie Unterstützung der gesetzlichen Krankenkasse bekommen. Das gilt auch für Vorsorgeuntersuchungen, die dazu dienen, eine mögliche Krebserkrankung frühzeitig zu erkennen und somit die Chancen auf Heilung zu erhöhen. Übernommen werden darüber hinaus die erforderlichen Medikamente und Rehabilitationsmaßnahmen nach Abschluss der Therapie.


> mehr erfahren

Wussten Sie schon, dass…

Laut einem Urteil des Landesgerichts Hannover (LG Hannover 20 S 39/05, AG Recklinghausen 56C98/13) muss der Vermieter den zusammenklappbaren Rollator eines gehbehinderten Menschen im Hausflur zu dulden. Folgende Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein:


> mehr erfahren

Pflegeabsicherung: Das Pflegetagegeld

Bei der Pflegetagegeldversicherung handelt es sich um die private Absicherung des Pflegerisikos. Falls Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht genug durch die gesetzliche Pflegekasse abgesichert sein könnten, ist das Pflegetagegeld eine gute Ergänzung. Die Pflegetagegeldversicherung ist die häufigste Art der Pflegeabsicherung, die ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zur Pflegerenten oder Pflegekostenversicherung für den Kunden bereitstellt.


> mehr erfahren



Newsletter